Liegestütze mit seitlichem Anheben des Sand-Pads

  • Grad der Schwierigkeit 60% 60%

Sand-Pad Push-up Lift-up
Push-up mit Anheben des Sand-Pad

Kurze Übungsbeschreibung
  1. Liegestütz-Position mit Hand auf dem Sand-Pad.
  2. Arm beugen, Brust zum Boden.
  3. Arm strecken und Sand-Pad mit einem Arm seitlich anheben.
  4. Sand-Pad wieder absenken.
Ausführliche Übungsbeschreibung
  1. In der Ausgangsposition ist eine Hand auf das Sand-Pad gestützt. Die Handflächen sind etwa schulterbeit auseinander. Die Füße sind nah beieinander aufgesetzt. Die gesamte Rumpfmuskulatur ist angespannt und hält den Körper wie ein Brett auf einer Linie.
  2. Durch das Beugen der Arme wird der Körper abgesenkt. Die Brust nähert sich dem Boden an. Der Blick ist nach vorne oder schonender für den Nacken nach unten zum Boden gerichtet.
  3. Strecke die Arme und bringe deinen Körper nach oben. Direkt im Anschluss wird das Sand-Pad angehoben und nach oben gezogen, bis es etwa auf Brusthöhe ist.
  4. Senke das Sand-Pad langsam wieder. Achte darauf, dein Gleichgewicht zu halten und die Position des Körpers nicht zu verändern.
Tipps
Versuche das Gesäß weder zu weit nach oben zu strecken, noch die Hüfte durchhängen zu lassen.
Zusätzliche Übungs-Hinweise

Bei der Sand-Pad Übung Push-up Wide Lift wird eine Hand auf das Sand-Pad gestützt. Hierdurch wird der Sägemuskel stärker aktiviert, als beim klassischen Liegestütz. Das anschließende Anheben des Sand-Pads trainiert zusätzlich die obere Rückenmuskulatur.

Muscle groups

  • Keine Kategorien

Ähnliche Sand-Pad Übungen

Push-up wide

Push-up wide

Bei der Sand-Pad Übung Push-up wide stützt Du dich abwechselnd mit der linken und rechten Hand auf das Sand-Pad. Die Liegestütz Variante trainiert, neben dem Brustmuskel, auch den Sägemuskel intensiv.

Flypress Static

Flypress Static

Die Sand-Pad Übung Flypress Static ist eine isometrische Übung für die Brustmuskulatur. Durch Pressen auf das Sand-Pad wird der Brustmuskel angespannt.

Push-up Close

Push-up Close

Bei der Sand-Pad Übung Push-up Close werden die Arme mit den Händen nah beieinander auf dem Sand-Pad positioniert. Je enger die Arme zusammenstehen, desto stärker wird der Armstrecker (Trizeps) trainiert. Das Sand-Pad schont außerdem die Handgelenke, da die Hände nicht überstreckt werden.

One Arm Row

One Arm Row

Die Sand-Pad Übung One Arm Row ist eine Ruder-Übung zur Kräftigung der Rückenmuskulatur und des Bizeps. Da diese Übung im Stehen und ohne Aufstützen ausgeführt wird, müssen die Rumpfmuskeln zusätzlich stabilisieren.

Swing

Swing

Die Sand-Pad Übung Swing lehnt sich an den klassischen Kettlebell Swing an. Der Swing trainiert die Oberschenkelrückseite und aktiviert dabei auch das Gesäß und den unteren Rücken.

One Arm Swing

One Arm Swing

Die Sand-Pad Übung One Arm Swing lehnt sich an den Kettlebell Swing an. Der Swing trainiert die Oberschenkelrückseite und aktiviert dabei auch das Gesäß und den unteren Rücken.