Schulterdrücken mit der Kettlebell

  • Grad der Schwierigkeit 30% 30%

Kettlebellübung für die Schulter
Schultertraining mit der Kettlebell

Leider noch kein Video vorhanden.

Kurze Übungsbeschreibung
  1. Etwa hüftbreiter Stand. Smashbell mit gebeugten Armen vor die Brust halten.
  2. Smashbell mit gestreckten Armen über den Kopf heben.
  3. Arme beugen und Smashbell vor die Brust bringen.
Ausführliche Übungsbeschreibung
  1. Die Füße zeigen nach vorne und stehen etwa hüft- bis schulterbreit auseinander. Der Oberkörper ist aufgerichtet. Die Smashbell wird mit beiden Händen vor der Brust gehalten. Die Arme liegen nah am Körper an.
  2. Beim Ausatmen die Arme aus Trizeps und Schultern heraus nach oben strecken und damit die Smashbell gerade über den Kopf heben. Schulterblätter zusammenziehen.
  3. Beim Einatmen die Arme wieder beugen und nah am Körper nach unten ziehen. Die Smashbell kommt vor dem Brustkorb zum Liegen.
Tipps
Schulterblätter während des gesamten Übungsablaufs zusammenziehen, um die Schultern nicht nach vorne fallen zu lassen.
Zusätzliche Übungs-Hinweise

Der Front Lift ist eine einfache Kettlebellübung mit der vor allem die Schultern und der Armstrecker trainiert werden.

Muscle groups

  • Keine Kategorien

Ähnliche Kettlebell Übungen

Snatch

Der Snatch ist eine komplexe Kettlebellübung für den gesamten Körper. Vor allem werden die Oberschenkelrückseite und die Schultermuskulatur trainiert.

Reverse Fly

Die Kettlebellübung Reverse Fly ist eine wichtige Übung für die hintere Schultermuskulatur. Die Übung sollte zunächst mit geringem Gewicht durchgeführt werden und kann dann langsam gesteigert werden.

Lift One Arm

Die Kettlebellübung einarmiges Schulterdrücken ist eine klassische Übung für die Stärkung der Schultermuskulatur. Nebenbei wird der Armstrecker trainiert.

Lift One Arm Handle

Die Kettlebellübung Lift One Arm Handle trainiert überwiegend die Schultermuskulatur. Bei dieser Variante wird die Smashbell am Henkel gegriffen.

Double Lift

Die Kettlebellübung Double Lift trainiert, neben der Schultermukulatur, vor allem die Brust und die Arme. Zur Übungsausführung werden zwei gleich schwere Smashbells verwendet.