Crunch mit der Kettlebell als zusätzliches Gewicht

  • Grad der Schwierigkeit 30% 30%

Kettlebellübung Crunch with weight
Crunch mit der Kettlebell

Kurze Übungsbeschreibung
  1. Rückenlage mit der Smashbell auf der Brust.
  2. Oberkörper anheben.
  3. Oberkörper absenken.
Ausführliche Übungsbeschreibung
  1. Den Körper in Rückenlage auf den Boden bringen. Die Beine sind angewinkelt und die Füße haben Bodenkontakt. Die Smashbell wird mit beiden Händen vor der Brust gehalten und der Kopf ist mit Blick nach vorne oben leicht angehoben.
  2. Beim Ausatmen den Oberkörper durch Anspannen der Bauchmuskulatur anheben. Die Smashbell bleibt dabei auf der Brust fixiert. Wichtig ist hier, den unteren Rücken auf dem Boden zu halten und den Nacken nicht nach vorne zu überstrecken.
  3. Bei der rückwärtigen Bewegung ausatmen und kontrolliert mit dem Rücken, Wirbel für Wirbel, zurück in die Ausgangsposition rollen.
Tipps
Der untere Rücken darf nicht vom Boden abheben, gegebenenfalls aktiv gegen den Boden pressen.
Zusätzliche Übungs-Hinweise

Der Crunch ist eine klassische Übungen zur Stärkung der Bauchmuskulatur. Hier wird zusätzlich die Smashbell als Gewicht eingesetzt, um die Belastung zu erhöhen.

Muscle groups

  • Keine Kategorien

Ähnliche Kettlebell Übungen

Sit-up

Die Kettlebellübung Sit-up mit der Smashbell ist die Königin der Bauchübungen und stärkt, neben der gesamten Bauchmuskulatur, den Hüftbeuger.

Twist Drop Side-to-Side

Die Kettlebellübung Twist Drop stärkt die gesamte Rumpfmuskulatur und dabei vor allem die schräge Bauchmuskulatur. Der Twist Drop ist eine sehr dynamische Übung, die sich auch für ein Aufwärmprogramm eignet.

Siderotation Legs Weighted

Die Kettlebellübung mit Seitrotation der Beine trainiert vor allem die schräge Bauchmuskulatur und durch das Einklemmen der Smashbell die Adduktoren, also die Beininnenseite.

Mountain Climbers

Bei der Übung Mountain Climbers wird die Smashbell als Aufstützpunkt benutzt. Diese Übung eignet sich hervorragend für jedes Aufwärmprogramm.