Brustpresse mit dem Schlingentrainer

  • Grad der Schwierigkeit 30% 30%

5 Chest Press 2b

Schlingentraining Brustpresse

Kurze Übungsbeschreibung
  1. Arme gestreckt in den Schlaufen, Oberkörper nach vorne gelehnt.
  2. Arme beugen und Brust zwischen die Hände nach vorne führen.
  3. Arme strecken und Oberkörper zurück in die Ausgangsposition.
Ausführliche Übungsbeschreibung
  1. Der Oberkörper ist leicht nach vorne geneigt. Die Füße sind hüftbreit nebeneinander aufgestellt, die Arme sind nach vorne unten gestreckt. Die Handflächen zeigen nach unten. Das Körpergewicht liegt auf den Fußballen.
  2. Die Arme werden in den Ellenbogen gebeugt und die Hände werden neben den Körper geführt, sodass sich der Oberkörper nach vorne unten neigt.
  3. Die Ellenbogen sind ca. 90° gebeugt und die Hände sind 25-40 cm seitlich am Körper. Der Körper ist unter Spannung gestreckt.
  4. Der Oberkörper wird durch die Armstreckung aufgerichtet.
Tipps
Beuge die Arme langsam und achte darauf, dass die Schulterstabilität erhalten bleibt! Halte die Körperspannung während der ganzen Übung aufrecht und lege den Fokus auf eine ausreichende Bauchspannung! Durch Anheben der Arme verringerst Du die Reibung durch die Gurte und erzeugst eine größere Instabilität.
Zusätzliche Übungs-Hinweise

Diese klassische Übung für Brust und Arme erfordert Spannung im ganzen Körper. Zusätzlich wird die Bauch- und Beinmuskulatur beansprucht. Eine gute Körperstabilität ist immens wichtig.

Muscle groups

  • Keine Kategorien

Ähnliche Schlingentrainer Übungen

Trizeps

Trizeps

Die Schlingentrainer Trizeps Übung ist eine konzentrierte Übung für die Armstrecker und erfordert eine gute Körperspannung. Kleine Veränderungen des Neigungswinkels bewirken große Veränderungen der Intensitäten.

Bizeps zum Kopf

Bizeps zum Kopf

Die Bizeps Übung wirkt sehr konzentriert auf die Armbeuger und erfordert eine hohe Körperspannung. Kleine Veränderungen des Neigungswinkels bewirken große Belastungsveränderungen.

Push-up

Push-up

Der Schlingentraining Liegestütz ist nur für Fortgeschrittene geeignet. Er verlangt große Bauchmuskelkraft. Der Push-up (zu deutsch „Liegestütz“) ist eine der wirkungsvollsten Übungen, um Brust, Arme und auch die Rumpfstabilität zu trainieren.